Dienstag, 16. Mai 2017

Big City Girls ...

... aufm Land.
Wir waren am Muttertag bei uns in Bietigheim und haben bei wunderbaren Wetter die Herzens Mai'le  erkundet. Und bei dem wunderbaren Wetter konnte auch endlich ein Kleid ausgeführt werden, welches ich bereits im Herbst genäht hatte. Im Sommer zugeschnitten, sollte es noch vorm Umzug fertig werden. Hat auch dann tatsächlich geklappt. Und Gott sei Dank habe ich es damals schon so groß zu geschnitten das es immer noch passt :D 


Ich liebe den Schnitt von lillesol & pelle. Es ist nur ein Teil und es sieht gleich immer sehr schick aus! 


Auch der Stoff ist ein Traum für ältere Kinder. Leider ist der jetzt bereits leer :( Vielleicht finde ich ja noch was bei meinem Lieblingstoffhändler :D 


So das wäre es heute von mir! Das nächste mal zeige ich Euch was für die Küche! 

Einen wunderschönen Tag Euch! 
Eure Mandy

Montag, 1. Mai 2017

Huch wer versteckt sich da?

Guten Morgen! 

Ich habe Euch ja noch gar nicht das Kuscheltier gezeigt, welches mein Tochterkind zum Geburtstag bekommen hat. Ihr konntet Ihn schon bei dem Post zum Geburtstag sehen können. Heute mag ich Euch den Kleinen im Detail vorstellen. 
Den Kleinen habe ich mir nicht selber ausgedacht, er stand aus einem Wii Spiel und heißt Makorus. 
Mein Tochterkind und mein Räuber dürfen gelegentlich Wii Spiel und spielen dann The Legend of Zelda : The Wind Waker und dort kommt der Kleine vor.
 Es ist ein echt niedlicher Charakter und ein Freund vom Link. 


Da meine Kinder so begeistert waren, habe ich noch Merchandise gesucht und nicht wirklich was gefunden, außer die Anleitung einen Makorus selber zu nähen. 
Nichts leichter als das. Beim genauen studieren des Gesichtes und was man nicht alles hätte applizieren oder mit der Hand sticken sollen, war meine Motivation erstmal gedämpft. 
Deshalb habe ich mir das einfach gemacht und eine Stickdatei erstellt. 
Hat erstaunlich gut geklappt. ;) 


Dieser Makorus besteht aus weichen Frottee und Stickfilz. Waschbar und kuschelig :)


Hier nochmal im ganzen. Mein Tochterkind ist ganz begeistert und schleppt den kleinen Kerl überall mit hin.


Mir gehören keinerlei Rechte an dem Design vom Makorus oder Link, die gehören Nintendo. Wenn Ihr den Schnitt auch haben wollt googelt einfach nach "Makar Pattern" darüber findet Ihr gute Anleitungen. Die Stickdatei vom Gesicht, kann ich natürlich nicht weiter geben. 

Einen schönen Tag noch! 
Eure Mandy 

Freitag, 28. April 2017

Ein Hasenpulli zu Ostern!

Hallo meine Lieben,
ich durfte wieder für Mitosa-Kreativ Probenähen und dabei ist diesmal ein ganz toller Hoodie für Frauen und Mädchen bei rum gekommen. 
Ich habe aber nur die Version für Mädchen getestet. 
Ich bin da ganz ehrlich, ich mag mich gerade nicht wirklich und will daher auch nichts für mich nähen, ihr kennt das bestimmt auch manchmal. 

Zurück zum Hoodie mit dem schönen Namen Shabby Asymmetrie Hoodie. 
Es ist eine andere Form, anders als üblich und ich liebe die gut beschriebenen Anleitungen. 
Der Schnitt ist variable und man jedes mal ein bisschen was verändern und so immer wieder einen anderen Look kreieren. 

Meine Version ist aus dünnerem Sweat und ich habe mich für die Variante entschieden, eine Spitze zu nehmen anstatt Bündchen.


Es gibt noch ein extra Tutorial für passende Hasenohren und da Ostern vor der Tür stand, habe ich sogar welche dran machen dürfen. Das soll schon was heißen, wenn mein Tochterkind mir sowas erlaubt.


Bestickt ist das ganze mit einer Hasenstickerei von UrbanThreads. 



Ihr bekommt den tollen Schnitt bei Alles-für-Selbermacher! Mehr tolle Beispiele der anderen Tester findet Ihr bei der lieben Sandra im Blog.

Hier liegen noch mehr zugeschnittene Hoodies bereit und ich probiere es mal, wie sich der Schnitt als T-Shirt aus Jersey eignet. 


Einen schönen Tag noch!

Eure Mandy